Sie befinden sich hier: Home  Produktionen 

Tatort: Der Traum von der Au

Arbeitstitel: Tatort: Nur Leichen im Keller

Münchens unbezahlbare Immobilien und der tote Hausmeister eines Mietshauses im Stadtteil Au beschäftigen die Kriminalhauptkommissare Ivo Batic und Franz Leitmayr genauso wie di erätselhaften Abwesenheiten ihres Kolleten Carlo Menzinger. 

Die Münchner Kriminalhauptkommissare Ivo Batic und Franz Leitmayr stehen im Keller eines Mietshauses in der Au vor der Leiche des ehemaligen Hausmeisters Grassl. Der Mann weist schwerste Kopfverletzungen auf. Grassls thailändische Frau Malee und ihr Sohn sind verschwunden. 

Der neue Hausmeister Mikosz öffnet den Beamten diensteifrig alle Türen. Gerti, die Verkäuferin aus der gegenüberliegenden Metzgerei, kennt alle: die Wohngemeinschaft um Pierre, den Professor, die schicke Frau von Helmstedt, den renditebewussten Hausbesitzer Bachinger und Strobl, den Installateur, mit seiner Werkstatt im Hinterhof. 

Die Ermittlungen in diesem neuen Fall würden glatter laufen, wenn Carlo Menzinger, Kollege von Batic und Leitmayr, sich nicht so seltsam verhalten würde…


Produziert von:
Bavaria Fernsehproduktion GmbH
Produziert für:
BR und Telepool
Stab und Besetzung
Produzent Veith von Fürstenberg
Autor Peter Probst
Regie Tim Trageser
Produktionsleitung Jürgen Klauser
Herstellungsleitung Herbert Häußler; Maike Beba (BR)
Ton Peter Kovarik
Redaktion Silvia Koller, BR
Darsteller Miroslav Nemec, Udo Wachtveitl, Michael Fitz, Young-Shin Kim, Volker Zack Michalowski, Johanna Bittenbinder, Norbert Heckner, Andrea Wildner, Alexander Held, Fritz Karl, Hubert Mulzer, Vaile Fuchs, Tina Bordihn u.a.
Produktionszeit 11.04.2007 bis 14.05.2007
Erstausstrahlung 21.10.2007 20:15 Uhr Das Erste
7,75 Mio/ 21,3% (ab 3)
2,47 Mio/ 16,0% (14-49)
Länge 90 Minuten
Drehort München und Umgebung
Pressekontakt Josy Henkel, BR
Tel. 089 / 59 00 - 21 08

Meldungen

Ein Unternehmen von Bavaria Film und ZDF Enterprises.

© 2017 Bavaria Fernsehproduktion GmbH, Bavariafilmplatz 7, D-82031 Geiselgasteig, T +49 (0) 89 / 6499-0, info@bavaria-film.deImpressumDatenschutzSitemap
facebooktwittergoogle+