Sie befinden sich hier: Home  Produktionen 
© Bavaria Fernsehproduktion/Kerstin Stelter

Ein Drilling kommt selten allein

Arbeitstitel: Drillinge

Der verwitwete Lateinlehrer Jakob Buchmann ist vom alten Schlag, immer pünktlich, immer im Anzug, in 30 Jahren keinen Tag gefehlt. Er steht kurz vor der Pensionierung, nächste Woche soll es nach Kanada gehen, für immer. Dann will Jakob alles hinter sich lassen, München, die Schule, die geschwätzige Handygesellschaft, dann gibt es nur noch ihn und die große Stille... Als die quirlige Life-Style-Journalistin Linda Rosenau bei ihm aufläuft, ist es für Jakob der größte anzunehmende Unfall. Nicht nur, dass diese Frau der Inbegriff all dessen ist, was er schrecklich findet, sie eröffnet ihm auch noch, dass er Großvater von Drillingen geworden ist, die Lindas Tochter Leonie zur Welt gebracht hat. Und da Jakobs Sohn Thomas (von dem er sich selbst entfremdet hat) gerade unauffindbar ist und auch nichts von seinen Vaterfreuden weiß, nimmt Linda Jakob in die Pflicht. Und so müssen sich die beiden sehr unterschiedlichen Großeltern zusammenraufen, um Leonie zu helfen...


Produziert von:
Bavaria Fernsehproduktion GmbH
Produziert für:
ARD / Degeto
Stab und Besetzung
Produzent Bea Schmidt
Producer Oliver Dieckmann
Autor Martin Douven
Regie Dietmar Klein
Produktionsleitung Sybille Wachsmuth
Herstellungsleitung Herbert Häußler
Kamera Thomas Etzold
Ton Christian Goetz
Schnitt Heidi Handorf
Szenenbildner Egon Straßer
Redaktion Katja Kirchen
Darsteller Thekla Carola Wied, Günther Maria Halmer, Julia Brendler, Martin Feifel, Robert Giggenbach, Jens Atzorn, Lisa Wagner, Matthias Bundschuh, Nicola Tiggeler
Produktionszeit 20.08.2010 bis 17.09.2010
Erstausstrahlung 10.02.2012 20:15 Uhr Das Erste
5,55 Mio/16,4% (ab 3)
1,08 Mio/8,8% (14-49)

Länge 90 min
Drehort München
Pressekontakt mmj Medienbüro München
89 3610 3739
info@medienbuero-muenchen.de

Ein Unternehmen von Bavaria Film und ZDF Enterprises.

© 2017 Bavaria Fernsehproduktion GmbH, Bavariafilmplatz 7, D-82031 Geiselgasteig, T +49 (0) 89 / 6499-0, info@bavaria-film.deImpressumDatenschutzSitemap
facebooktwittergoogle+