Sie befinden sich hier: Home  Produktionen 
  •  

    Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) legt seine schützenden Hände um die traumatisierte Anna.
    ©WDR/Martin Valentin Menke
Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär)  ©WDR/Martin Valentin Menke

Tatort Köln "Durchgedreht"


Schreckliche Morde in einem Einfamilienhaus: Ballauf und Schenk stehen vor den Leichen Freya Rödigers und ihres Sohnes Jesko. Einzig die kleine Tochter Anna hat überlebt. Jesko wurde erwürgt, die Mutter erstochen. Der Lebensgefährte Freyas und Vater der Kinder, Sven Habdank war zum Tatzeitpunkt bei einer Fortbildung in Frankfurt. Er steht unter Schock und verhält sich ungewöhnlich zurückhaltend. Kann ein Einbruchsversuch dahinter stecken oder wurde die Tat aus innerfamiliären Spannungen begangen? Svens Bruder Michael scheint ein sehr enges Verhältnis zu seiner Schwägerin Freya gehabt zu haben. Zwischen Freya und ihrer Schwester Hilde gab es Auseinandersetzungen um ein geerbtes Grundstück. Oder hat die Tat einen beruflichen Hintergrund, da Sven Habdank seit einigen Jahren in der Steuerfahndung tätig ist und mit seiner tüchtigen Arbeit einige Steuerhinterzieher empfindlich getroffen hat?


Produziert von:
Bavaria Fernsehproduktion GmbH
Produziert für:
WDR
Stab und Besetzung
Produzent Sonja Goslicki
Autor Norbert Ehry
Regie Dagmar Seume
Produktionsleitung André Fahning
Herstellungsleitung Sascha Ommert
Kamera Gunnar Fuß
Ton Matthias Haeb
Schnitt Dora Vajda
Szenenbildner Thomas Schmid
Redaktion Götz Bolten
Darsteller Klaus J. Behrendt, Dietmar Bär, Alexander Beyer, Max Herbrechter, Peter Benedict, Oliver Bröcker, Nicola Schössler, Stephan Szász, Christian Erdmann, Julia Grafflage, Patrick Abozen, Joe Bauch u.v.a.
Produktionszeit 17.02.2016 bis 18.03.2016
Erstausstrahlung 21.08.2016 20:15 Uhr Das Erste
Länge 90 Minuten
Drehort Köln und Umgebung
Pressekontakt WDR, Barbara Feiereis, 0221 - 220 71 22, Barbara.Feiereis@wdr.de


Ein Unternehmen von Bavaria Film und ZDF Enterprises.

© 2017 Bavaria Fernsehproduktion GmbH, Bavariafilmplatz 7, D-82031 Geiselgasteig, T +49 (0) 89 / 6499-0, info@bavaria-film.deImpressumDatenschutzSitemap
facebooktwittergoogle+