Sie befinden sich hier: Home  Produktionen 

Die Rosenheim-Cops - Winterspecial

Arbeitstitel: Tödliche Juwelen

Im schicken Rosenheimer Hotel „Bergkamm“ steigen die Schönen und Reichen ab, um Wintersport und Wellness zu betreiben. Auch Anton Stadler verbringt dort ein paar Tage, denn er hat seiner Frau Hilde diesen Hotelaufenthalt zum Geburtstag geschenkt. Als der Juwelier Hans-Christian Treuleben erschlagen in seiner Suite gefunden wird, trifft Stadler auf die Kollegen Hansen und Hofer, die die Ermittlungen aufnehmen. Unterdessen hat Sekretärin Stockl den berühmten Geigenvirtuosen Maximilian Kranich im Hotel kennengelernt, der sich seit Jahren aus dem Konzertbetrieb zurückgezogen hat. Marie und Achtziger würden Kranich gern für ein Konzert in der Musikakademie gewinnen und setzen ihre Hoffnungen in Stockl, da Kranich offensichtlich großes Interesse an ihr hat. Und so geht Stockl während der Bürozeiten mit Kranich Ski fahren und flirtet heftig mit ihm. Außerdem stellt sich heraus, dass sich Kranich und der Hotelkritiker Jonas Jordan von früher kennen. Was hat das zu bedeuten? Doch dann nehmen die Ereignisse eine überraschende Wendung und Stockl kann zur Aufklärung des Falls maßgeblich beitragen. 


Produziert von:
Bavaria Fernsehproduktion GmbH, Bavaria Fernsehproduktion GmbH
Produziert für:
ZDF
Stab und Besetzung
Produzent Alexander Ollig
Producer Katrin Weikart
Autor Julie Fellmann
Regie Jörg Schneider
Produktionsleitung Dennis Voss
Herstellungsleitung Sascha Ommert
Kamera Roland Fritzenschaft
Szenenbildner Andrea Lindner
Redaktion Christof Königstein, Axel Laustroer
Darsteller Joseph Hannesschläger, Igor Jeftic, Dieter Fischer, Karin Thaler, Marisa Burger, Max Müller, Benedikt Blaskovic, Alexander Duda, Christian K. Schaeffer, Sina Wilke, Ursula Maria Burkhart, Sarah Thonig, Isabel Mergl, André Röhner, Katharina Stemmberger, Susu Padotzke, Mark Kuhn, Daniela Kiefer, Isabella Schmid, Morena Hummel, Melanie Kogler, Ronald Hansch, Katharina Schwarzmaier, u. a.
Produktionszeit 02.03.2017 bis 22.03.2017
Länge 88:30
Drehort München, Rosenheim, St. Johann im Pongau (Österreich)
Pressekontakt PPP Presse-Partner Preiss, Ansprechpartner: Malte Weber, Schaafenstr. 25, 50676 Köln, Telefon 0221 / 16534350, E-Mail: weber@presse-partner.de, Web: www.presse-partner-koeln.de

Meldungen

Ein Unternehmen von Bavaria Film und ZDF Enterprises.

© 2017 Bavaria Fernsehproduktion GmbH, Bavariafilmplatz 7, D-82031 Geiselgasteig, T +49 (0) 89 / 6499-0, info@bavaria-film.deImpressumDatenschutzSitemap
facebooktwittergoogle+