Sie befinden sich hier: Home  Produktionen  Reihen  Tatort

Produktionen: Tatort

Tatort Köln "Durchgedreht" (AT)

mehr

Produktionszeit   17.02.2016-18.03.2016
Produziert von   Bavaria Fernsehproduktion GmbH
Produziert für   WDR
 ©WDR/Thomas Kost

Tatort Dortmund "Zahltag"

Mitten in Dortmund kommt es am hellichten Tag zu einer Schießerei. Zwei Tote, eine Schwerverletzte und schockierte Passanten bleiben zurück. Die ersten Spuren führen die vier Dortmunder Kommissare Peter Faber... mehr

Produktionszeit   16.02.2016-16.03.2016
Produziert von   Bavaria Fernsehproduktion GmbH
Produziert für   WDR
 © WDR

Tatort: Klingelingeling

Während der Polizeichor „Stille Nacht, heilige Nacht“ singt, wird in der kleinen Kirche am Alten Südfriedhof anonym ein totes Baby vor dem Altar abgelegt. Daneben ein kirchlicher Spendenaufrufzettel mit der handschriftlichen, in schlechtem Deutsch verfassten Bitte um Beerdigung des toten Jungen. Das Neugeborene ist kurz nach der Geburt erstickt. In seinem Blut finden sich Spuren von Liquid Ecstasy. Am selben Tag wurde eine junge Rumänin, die auf der Straße zusammengebrochen war, in eine... mehr

Produktionszeit   17.11.2015-16.12.2015
Produziert von   Bavaria Fernsehproduktion GmbH
Produziert für   ARD Degeto
Kann es kaum glauben: Kommissar Frank Thiel (Axel Prahl, l) erwischt Staatsanwältin Wilhelmine Klemm (Mechthild Großmann, r) und Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers, M) bei ihrer ersten gemeinsamen Tanzstunde. © WDR/Martin Menke

Tatort Münster: Ein Fuß kommt selten allein

"Fußpilz“ führt Thiel und Boerne in den tiefen Wald. Dort haben Arbeiter die sterblichen Überreste einer jungen Frau entdeckt, die eigentlich schon vor zwei Jahren in ihre moldawische Heimat zurückgekehrt sein wollte. Was machen denn Professor Karl-Friedrich Boerne und die Staatsanwältin Wilhelmine Klemm (Mechthild Großmann) gemeinsam auf dem Tanzparkett? Kommissar Frank Thiel kann sich ein Schmunzeln nicht verkneifen. Auch ihn hat es in die Tanzsportgemeinschaft Münster... mehr

Produktionszeit   04.11.2015-05.12.2015
Produziert von   Bavaria Fernsehproduktion GmbH
Produziert für   WDR
 ©WDR/Thomas Kost

Tatort Köln: Kartenhaus (AT)

Mord im Villenviertel: Klaus Hartmann (Thomas Bastkowsk) wird am helllichten Tag in seiner eigenen Küche erstochen, während Ehefrau Carmen (Julika Jenkins) mit laufendem Motor im Wagen auf ihn wartet. Zur gleichen Zeit verschwinden Tochter Laura und deren Freund Adrian Tarrach spurlos. Der junge Mann mit dem makellosen Auftreten schmiedete gerade hochfliegende Zukunftspläne für das Paar. Doch jetzt hat die Spurensicherung seine Fingerabdrücke auf dem Tatwerkzeug gefunden. Sofort bekommen... mehr

Produktionszeit   30.06.2015-30.07.2015
Produziert von   Bavaria Fernsehproduktion GmbH
Produziert für   WDR

Tatort Bremen: Der hundertste Affe

Die Hauptkommissare Inga Lürsen und Stedefreund werden in einen Krisenstab beordert: Erpresser fordern die Freilassung eines inhaftierten Biochemikers, der an gentechnisch verändertem Saatgut geforscht hat. Die Erpresser gehen nicht nur professionell vor, sondern scheinen auch zu allem bereit. Schon bald erkennen Lürsen, Stedefreund und ihre Kollegen, dass sie Bremen vor einem katastrophalen Anschlag bewahren... mehr

Produktionszeit   16.06.2015-17.07.2015
Produziert von   Bavaria Fernsehproduktion GmbH
Produziert für   Radio Bremen und ARD Degeto
Die Kommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt, links) und Freddy Schenk (Dietmar Bär, rechts) überbringen Dr. Sabine Schmuck (Julia Jäger, Mitte) die Nachricht vom Tod ihres Kollegen. © WDR/Uwe Stratmann

Tatort Köln: Narben

Die Kommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) müssen den Mord an Dr. Patrick Wangila, einem aus dem Kongo stammenden Arzt, aufklären. Erste Hinweise deuten auf eine Beziehungstat hin: Patrick Wangila war mit einer Deutschen verheiratet, offensichtlich hatte er aber eine Affäre.

Schnell haben Ballauf und Schenk seine Witwe Vivien Wangila (Anne Ratte-Polle) im Visier. Doch auch Wangilas Klinik-Kollegin Dr. Sabine Schmuck (Julia Jäger) und die... mehr

Produktionszeit   09.04.2015-11.05.2015
Produziert von   Bavaria Fernsehproduktion GmbH
Produziert für   WDR
TATORT-Dortmund-Team (v.l.): Kriminalhauptkommissar Peter Faber (Jörg Hartmann), Kriminalhauptkommissarin Martina Bönisch (Anna Schudt), Kriminaloberkommissar Daniel Kossik (Stefan Konarske) und Kriminaloberkommissarin Nora Dalay (Aylin Tezel). © WDR/Markus Tedeskino

Tatort Dortmund: Kollaps

Noteinsatz auf einem Dortmunder Kinderspielplatz: Doch für die sechsjährige Emma kommt jede Hilfe zu spät. Sie hatte das bunt verpackte Kügelchen im Sand für ein Bonbon gehalten. Es war Kokain. Erste Untersuchungen ergeben schnell, dass Dealer den Spielplatz im Park häufig als Versteck für ihre Drogen nutzen. Wie kann man sein Kind hier spielen lassen, fragt Martina Bönisch (Anna Schudt) Emmas Mutter Claudia Siebert (Alexandra Finder). Für Emmas Vater Roland Siebert (Sönke Möhring)... mehr

Produktionszeit   16.02.2015-16.03.2015
Produziert von   Bavaria Fernsehproduktion GmbH
 
Ein Traumpaar? Kommissar Frank Thiel (Axel Prahl, r) und Prof. Boerne (Jan Josef Liefers, l) haben sich für den reichen Erbonkel des Professors in Schale geworfen. © WDR/Martin Valentin Menke

Tatort Münster: Erkläre Chimäre

Um sich das Erbe seines schwulen Onkels zu sichern, gibt Boerne vor, Thiel geheiratet zu... mehr

Produktionszeit   15.10.2014-14.11.2014
Produziert von   Bavaria Fernsehproduktion GmbH
Produziert für   WDR
Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Schenk (Dietmar Bär) befragen Kathrin Brandt (Winnie Böwe) © Colonia Media/Thomas Kost

Tatort Köln: Benutzt

Im Mordfall des Export- und Finanzberaters Lessnik stehen die Kommissare vor einem Rätsel: Eine Spur führt zum ehemaligen Geschäftspartner des Mordopfers. Doch genau dieser besagte Karsten Holler wurde bereits vor sechs Jahren offiziell für tot erklärt. Bei einer Motorradtour mit Lessnik durch die Sahara war Holler spurlos verschwunden. Lessnik und auch Hollers Frau Sarah (Dorka Gryllus) standen damals unter Mordverdacht. Doch aus Mangel an Beweisen musste das Verfahren seinerzeit... mehr

Produktionszeit   14.10.2014-14.11.2014
Produziert von   Bavaria Fernsehproduktion GmbH
Produziert für   WDR
Kein harmonisches Familienleben: Vater Ralf Trimborn (Armin Rohde, l) und Sohn Erik Trimborn (Ludwig Trempte, r). © WDR/Uwe Stratmann

Tatort: Dicker als Wasser

Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) müssen den Mord an dem jungen Kneipenbesitzer Oliver Mohren aufklären. Seine Freundin Laura Albertz (Alice Dwyer) hatte ihn mitten in der Nacht tot vor seinem Lokal aufgefunden. Wer hatte eine Rechnung mit dem beliebten Szenewirt vom „Fedora“ offen? Bei den Fragen der Kommissare verwickelt Laura sich in Widersprüche. Schnell gerät ihr Exfreund Erik Trimborn (Ludwig Trepte) unter Verdacht. Er und Oliver waren einmal... mehr

Produktionszeit   01.07.2014-31.07.2014
Produziert von   Bavaria Fernsehproduktion GmbH
Produziert für   WDR/Das Erste
von links: Kriminalhauptkommissar Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) und Kriminalhauptkommissar Ivo Batic (Miroslav Nemec) finden Nacktaufnahmen auf dem Computer des 15 Jährigen Opfers. © BR/Bavaria Fernsehproduktion/Elke Werner

Tatort: Das verkaufte Lächeln

Vom eigenen Handy oder Computer aus öffnen sich für Jugendliche viele Wege. Über soziale Netzwerke können sich Kontakte ergeben, von denen Eltern keine Ahnung haben. Welche Gefahren bergen soziale Netzwerke für Jugendliche? Wissen Eltern, mit wem ihre Kinder im Netz Kontakt haben? Diesen brisanten Fragen widmet sich der Tatort: „Das verkaufte Lächeln“ unter der Regie von Andreas Senn („Abschnitt 40“, „Willkommen zuhause“) nach einem Drehbuch von Holger Joos.

Inhalt

Am... mehr

Produktionszeit   21.05.2014-20.06.2014
Produziert von   Bavaria Fernsehproduktion GmbH
 
Carla (Anna Willecke) ist der Bus vor der Nase weggefahren. © BR/Bavaria Fernsehproduktion/Kerstin Stelter

Tatort: Der tiefe Schlaf

Carla (Anna Willecke), ein junges Mädchen, wird auf dem Heimweg von der Schule ermordet. Den Münchner Hauptkommissaren Ivo Batic (Miroslav Nemec) und Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) wird bei den Ermittlungen ein Kollege zur Seite gestellt – Gisbert Engelhardt (Fabian Hinrichs). Dieser ist überzeugt, dass es sich bei Carlas Mörder um einen potentiellen Serientäter handelt. Engelhardt wirkt jedoch von Anfang an linkisch und macht sich mit seinen Marotten bei den neuen Kollegen recht... mehr

Produktionszeit   14.06.2012-15.07.2012
Produziert von   Bavaria Fernsehproduktion GmbH
Produziert für   Bayerischer Rundfunk und Telepool

Tatort: Der traurige König

Hauptkommissar Franz Leitmayr plagt sich nicht nur mit Zahnschmerzen, sondern auch mit seiner ersten Midlife-Krise. Verstärkter als sonst setzen sich - selbst bei kleinen Anlässen - Zweifel in ihm fest, er nimmt Schmerztabletten, wo er früher einfach ein Feierabendbier gebraucht hat. Angriffe auf seine Arbeit als Polizist führen zu heftigen Wutausbrüchen. Ausgerechnet da geraten er, Hauptkommissar Ivo Batic, und die frisch abkommandierte, junge Kollegin Julia Winters, überraschend in eine... mehr

Produktionszeit   27.06.2011-30.07.2011
Produziert von   Bavaria Fernsehproduktion GmbH
Produziert für   Bayerischer Rundfunk und Telepool

Tatort: Jagdzeit

Die zwölfjährige Nessie, ein übergewichtiges Kind, glaubt in Leitmayer ihren Vater wieder zu erkennen, so sehr ähnelt er ihm. Sie ist Zeugin einer Tötung und darf nicht preisgeben, was sie gesehen hat, da der Täter damit droht, ihrer Pillen- und Sozialhilfe-abhängigen Mutter Schaden anzutun. Batic kommt seinem Kollegen zu Hilfe...... mehr

Produktionszeit   13.04.2010-13.05.2010
Produziert von   Bavaria Fernsehproduktion GmbH
Produziert für   BR, Telepool
 © BR/Bavaria Fernsehproduktion/Elke Werner

Tatort: Unsterblich schön

Die schöne Konstanze ist tot - nach einem Todeskampf im Schokoladenbad. Die Besitzerin eines Münchener Schönheits -Tempels war eine sehr auf ihr Äußerliches bedachte Frau, und das nicht nur von Berufs wegen. Der Schönheitskult liegt nicht nur im Trend, sondern auch in der Familie. Konstanzes Mutter Rita, ihre Schwester Dorothea und auch ihr Mann Andreas beschäftigen sich im Wesentlichen damit, dem natürlichen Alterungsprozess vorzubeugen, mit fast allen Mitteln, die ihnen zur Verfügung... mehr

Produktionszeit   03.08.2009-04.09.2009
Produziert von   Bavaria Fernsehproduktion GmbH
Produziert für   BR
Im Krankenhaus will Batic (Miroslav Nemec) Leitmayr (Udo Wachtveitl, links) seine Entdeckung mitteilen. © BR/Stephen Power

Tatort: Wir sind die Guten

Ein Schicksalsschlag katapultiert den Hauptkommissar Ivo Batic aus der Bahn: Eines Morgens steht er am Münchner Stadtrand – und kann sich an nichts mehr erinnern. Er weiß nicht, was ihm zugestoßen ist, wie er hierher gekommen ist – er weiß nicht mal mehr, wer er ist. Franz Leitmayr ist fassungslos, als ihn der langjährige Freund und Kollege nicht erkennt. Als dann auch noch die junge Rauschgiftfahnderin, mit der Batic den letzten Abend verbracht hat, tot in ihrer Wohnung aufgefunden... mehr

Produktionszeit   21.04.2009-28.05.2009
Produziert von   Bavaria Fernsehproduktion GmbH
Produziert für   BR
Remy Pirol (André Eisermann), Kriminalhauptkommissar Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) und Kriminalhauptkommissar Ivo Batic (Miroslav Nemec). © BR/Bavaria Film/Stephen Power

Tatort: Gesang der toten Dinge

Ist München eine Hochburg für versponnene Esoteriker? Kartenlegerinnen und Wahrsagerinnen erleben Hochkonjunktur. Die TV-Astrologin Doro wird in ihrer Villa in Nymphenburg erschossen aufgefunden. Die Umstände am Tatort sprechen für Mord. Oder war es doch Selbstmord? Die Münchner Hauptkommissare Franz Leitmayr und Ivo Batic finden sich unversehens in einer Welt von selbst ernannten Propheten und Telepathen wieder Sie haben das Gefühlt in ein esoterisches „Psi“-Nest geraten zu sein –... mehr

Produktionszeit   16.09.2008-17.10.2008
Produziert von   Bavaria Fernsehproduktion GmbH
Produziert für   BR

Tatort: Der Traum von der Au

Münchens unbezahlbare Immobilien und der tote Hausmeister eines Mietshauses im Stadtteil Au beschäftigen die Kriminalhauptkommissare Ivo Batic und Franz Leitmayr genauso wie di erätselhaften Abwesenheiten ihres Kolleten Carlo Menzinger. 

Die Münchner Kriminalhauptkommissare Ivo Batic und Franz Leitmayr stehen im Keller eines Mietshauses in der Au vor der Leiche des ehemaligen Hausmeisters Grassl. Der Mann weist schwerste Kopfverletzungen auf. Grassls thailändische Frau Malee und ihr... mehr

Produktionszeit   11.04.2007-14.05.2007
Produziert von   Bavaria Fernsehproduktion GmbH
Produziert für   BR und Telepool
Ivo Batic (Miroslav Nemec, rechts) lernt Milena (Edita Malovcic) kennen. Sie verteidigt ihn nachdem Ali (Mehdi Nebbou, Mitte) ihn angegriffen hat. © BR/Bavaria Film/Lämmerer

Tatort: Der Finger

Ein abgetrennter Finger wird den Kommissaren Batic und Leitmayr gemeldet. Gefunden wurde er in der Küche eines Luxusrestaurants. Der Betreiber des Restaurants muss um seine Sterne-Wertung fürchten. Der Kritiker-Papst, der verschwunden ist, hatte ihm seine Gunst entzogen. Auch beim Küchenpersonal herrscht Unfriede. Grund genug für Batic, sich undercover als Küchengehilfe... mehr

Produktionszeit   10.10.2006-11.11.2006
Produziert von   Bavaria Film GmbH
Produziert für   BR
Die Kommissare Batic (Miroslav Nemec, li.) und Leitmayr (Udo Wachtveitl) vernehmen im Beisein von Dr. Jeanne Degert (Sophie von Kessel) den behinderten Hans Kirchner (Arndt Schwering-Sohnrey) Bavaria Film/Christian Rieger

Tatort: Das verlorene Kind

Im Wohnhaus einer Münchner Geschäftsstraße wird die Leiche des 67jährigen Adalbert Kirchner gefunden. Ein Taxifahrer wollte den alten Herrn wie gewöhnlich zur Dialyse abholen. Ein Raubmord scheint ausgeschlossen. Die Umstände seines Todes sind mehr als mysteriös. Über Nacht entdeckt Oberkommissar Carlo Menzinger in der Mordwohnung den 31jährigen schwerbehinderten Sohn des Opfers, der von Kindesbeinen vor der Außenwelt versteckt auf dem Dachboden... mehr

Produktionszeit   14.02.2006-16.03.2006
Produziert von   Bavaria Film GmbH
Produziert für   BR
Die Münchner Kommissare Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl), Carlo Menzinger (Michael Fitz) und Ivo Batic (Miroslav Nemec, v.l.) © SWR/BR/Bavaria Film/Erika Hauri

Tatort: Schneetreiben

Die Begegnung mit der fast unbekleideten Leiche der jungen Frau im Schnee geht den Kommissaren Batic und Leitmayr unter die Haut. Ein Scheinwerfersplitter führt sie in die Welt junger Geldmanager. Oliver und Jasper konnten mit unerlaubten Börsengeschäften viel Geld machen und glauben sich über jede Moral erhaben.
In einer ganz anderen Welt bewegt sich der Vater der jungen Toten im Schnee, der Tandler Thaller. Er verzweifelt daran, dass seine Tochter offensichtlich ohne jeden Sinn... mehr

Produktionszeit   31.01.2005-02.03.2005
Produziert von   Bavaria Film GmbH
Produziert für   BR

Tatort: Vorstadtballade

Am Abend eines großen Fußballspiels wird das Mitglied einer Stammtischrunde ermordet. Ivo Batic und Franz Leitmayr recherchieren im Milieu des Viertels. Kurz darauf wird ein weiteres Mitglied des Stammtischs umgebracht. Ins Blickfeld der Ermittlungen um den Serientäter gerät eine junge Frau, die in der Kneipe bedient. Ein sechs Monate zurück liegender Vorfall könnte eine Rolle spielen.... mehr

Produktionszeit   26.04.2004-27.05.2004
Produziert von   Bavaria Film GmbH
Produziert für   BR

Tatort: Nicht jugendfrei

Die Kommissare Batic und Leitmayr bekommen es in diesem "Tatort" mit einem munteren Trio alt gewordener Menschen zu tun. Adi (74) und Willi (76) verehren die erst kürzlich verwitwete Cynthia (76), mit der sie in einer Wohngemeinschaft leben. Wie es scheint, pflegen sie mit überaus frivolen Methoden ihre Lebenslust und ertragen mit dubiosen Hilfsmitteln ihre sich anbahnenden Gebrechen. Und damit geraten sie mitten in einen "Tatort": Ein Apotheker ist ermordet worden. Drogen, harmlose und... mehr

Produktionszeit   12.02.2004-18.03.2004
Produziert von   Bavaria Film GmbH
Produziert für   BR

Tatort: Sechs zum Essen

Nach einem Single-Treffen wird ein Teilnehmer in einen Unfall verwickelt und getötet. Der Fahrer des Unfallwagens ist flüchtig. Die Kommissare Batic und Leitmayr sind überrascht festzustellen, dass Kollege Menzinger an dem Abend teilgenommen hatte. Der ist auf das Unfallopfer nicht gut zu sprechen, weil der ihm eine Frau ausgespannt hat, auf die Menzinger ein Auge geworfen hatte. Zuhause muss er feststellen, dass ihm Diebe seine Stones-LP-Sammlung gestohlen haben.... mehr

Produktionszeit   16.09.2003-20.10.2003
Produziert von   Bavaria Film GmbH
Produziert für   BR

Tatort: Wenn Frauen Austern essen

Hochkarätige Erfolgsautorinnen konkurrieren um einen lukrativen Vertrag mit einem Münchner Verlag. Nach einem Dinner, an dem die Crème der deutschen Bestsellerliteratur teilnimmt, bricht eine der Autorinnen zusammen: Tod durch Vergiftung, lautet der Befund der Pathologie. Doch bei diesem Mord bleibt es nicht. Die Münchner "Tatort"-Kommissare Batic, Leitmayr und Menzinger bekommen viel... mehr

Produktionszeit   04.02.2003-07.03.2003
Produziert von   Bavaria Film GmbH
Produziert für   BR

Tatort: Der Fremdwohner

In der Nachbarschaft von Kommissar Franz Leitmayr wird eine junge Frau tot aufgefunden. Sie hatte sich seit längerem von einem Unbekannten bedroht gefühlt, der sich während ihrer Abwesenheit in ihrer Wohnung aufhilet: ein Fremdwohner. Dieses versteckte Mitwohnen ist dem Polizeipsychologen bekannt. Doch nicht nur dieser Unbekannte ist verdächtig, auch der Freund der Toten hat ein Motiv.... mehr

Produktionszeit   01.04.2002-01.05.2002
Produziert von   Bavaria Film GmbH
Produziert für   BR

Tatort: Totentanz

Jenny Hellwig, Ende 20, bricht tot auf der Tanzfläche der Disco K2 zusammen. Wie sich schnell heraus stellt, hatte sie statt Ecstasy eine Kapsel Zyankali geschluckt. Die Münchner Kommissare Batic und Leitmayr fragen sich, wer in dieser Disco mit der Modedroge dealt - wer der jungen Frau das tödliche Gift untergeschoben hat und vor allem: warum? DJ Lupo gibt zwar zu, mit Jenny ein Verhältnis gehabt zu haben, weist aber alle Verdächtigungen weit von sich, Ecstasy verkauft zu... mehr

Produktionszeit   05.02.2002-08.03.2002
Produziert von   Bavaria Film GmbH
Produziert für   Bayerischer Rundfunk

Tatort: Wolf im Schafspelz

Der Verwalter einer Schafsfarm am Stadtrand von München wird tot aufgefunden. Er ist erstochen worden. Unmittelbar in der Nähe des Tatorts findet man einen aufgespießten Schafskopf. Dieses „skurrile Fundstück“ bringt die Münchner Kommissare Batic, Leitmayr und Menzinger heftig ins Grübeln. Der Tote war bei den Schäfern der Farm ganz und gar nicht beliebt. Er hatte auch sonst wenig Freunde, bis auf den Besitzer der Farm, der wirklich gar nichts auf den Mann aus Ostdeutschland kommen... mehr

Produktionszeit   19.06.2001-20.07.2001
Produziert von   Bavaria Film GmbH
Produziert für   Bayerischer Rundfunk

Tatort: Im freien Fall

Der Mord an einem auf Kunst und Kunstfälschungen spezialisierten Journalisten beschäftigt Kommissar Batic und Carlo Menzinger. Leitmayr ist für zwei Monate krank geschrieben worden, nachdem er versehentlich fast von dem Hochhaus gefallen wäre, von dem der Journalist in den Tod stürzte. Während Franz seine Freizeit genießt und sich verliebt, ermitteln Batic und Menzinger zunächst ergebnislos. Da kommt ein entscheidender Hinweis von Franz, der über seine Erkenntnisse und Einsichten alles... mehr

Produktionszeit   06.03.2001-06.04.2001
Produziert von   Bavaria Film GmbH
Produziert für   BR

Tatort: Einmal täglich

Batic und Leitmayer werden in die Dekoration einer Daily-Soap gerufen, wo der Hausmeister die Leiche von Peter Burkhardt, des Stars der Serie „Total das Leben“, gefunden hat. Sein Tod löst große Verzweiflung unter vielen Fans aus, wobei insbesondere die junge Bettina auffällt. Sie gerät unter Mordverdacht, als ihre enge Beziehung zum Ermordeten aufgedeckt wird. Menzinger läßt sich daraufhin als Statist der Serie engagieren, um die seltsame Welt einer Daily-Soap „von innen“... mehr

Produktionszeit   08.05.2000-08.06.2000
Produziert von   Bavaria Film GmbH
Produziert für   BR

Tatort: Kleine Diebe

Auf einer Müllhalde wird ein halbwüchsiger Junge tot aufgefunden. Keiner vermisst das Kind. Bei ihren Ermittlungen stoßen Batic und Leitmayr auf eine Verbrecherorganisation, die Strassenkinder aus Rumänien zum Stehlen nach Deutschland verfrachtet. Sie treffen auf den halbwüchsigen Mitru. Er war mit dem Toten befreundet und stellt nun für die Drahtzieher ein hohes Risiko dar. Für die Münchner Kommissare beginnt ein Wettlauf mit der Zeit, denn Mitru schwebt in höchster ... mehr

Produktionszeit   28.02.2000-04.04.2000
Produziert von   Bavaria Film GmbH
Produziert für   BR

Tatort: Viktualienmarkt

1978: Ein Disco-Abend mit allem was dazu gehört: Luise, Bernadette und Christian rasen bedröhnt durch die Nacht. Unterwegs nehmen sie einen Tremper mit. Die Fahrt endet für ihn mit dem Tod.
Viktualienmarkt, zwanzig Jahre später: Die drei erwirtschaften inzwischen ihren Lebensunterhalt als fleißige Standler auf dem idyllischen Obst- und Gemüsemarkt in der Stadtmitte von München. Der Markt bildet einen eigenen Mikrokosmos: hier kaufen Feinschmecker ein und Touristen aus aller... mehr

Produktionszeit   28.07.1999-30.08.1999
Produziert von   Bavaria Film GmbH
Produziert für   Bayerischen Rundfunk

Tatort: Norbert (Vorher: Tödliche Freundschaft

Sandra Burgstaller, eine erfolgreiche Leistungssportlerin, wird ermordet aufgefunden. Norbert Heckel, ein gesellschaftlicher Außenseiter, faßt Vertrauen zu Leitmayr und gesteht ihm zu Gefallen den Mord. Der Fall scheint rasch gelöst. Doch dann wird ein zweites Mädchen, Tochter einer angesehenen Familie, ermordet. Beide Male handelt es sich um den gleichen psychopathischen Täter. Der geständige Verdächtige saß aber in U-Haft und muß jetzt freigelassen werden. Die von ihm ... mehr

Produktionszeit   22.06.1999-23.07.1999
Produziert von   Bavaria Film GmbH
Produziert für   BR

Tatort: Menzingers Bier

Am Isar-Ufer wird die Leiche von Dr. Meindl, dem Vorstandssprecher der Quirius-Brauerei, einem Münchner Traditionsunternehmen, gefunden. In diesem Mordfall leitete hauptsächlich Menzinger die Ermittlungen. Brauereidirektor Eisinger, mit dem der Tote erhebliche geschäftspolitische Differenzen hatte, hat ein bombensicheres Alibi. Im Laufe der Ermittlungen finden sich Beweise für Schwarzbrauerei. Wer stoppte Meindl, der im Begriff war, dieses Betrugsmanöver... mehr

Produktionszeit   05.03.1998-07.04.1998
Produziert von   Bavaria Film GmbH
Produziert für   BR

Tatort: Gefallene Engel

Die Kommissare Batic und Leimayr haben es mit einer Mordserie zu tun: Drei Tote, alle Gäste des Hotels "Leonard", alle starben an einer Kohlenmonoxid-Vergiftung - und alle drei waren Bordellgänger mit dicker Brieftasche. Bei jeder Leiche fand man einen religiösen Gegenstand. War der Mörder ein religiöser Fanatiker? Die Münchner Kommissare stellen fest, dass der Mörder nur an Namenstagen christlicher Märtyrerinnen tötete. Ihre Ermittlungen führen zu einem Mann, der die fixe... mehr

Produktionszeit   19.01.1998-19.02.1998
Produziert von   Bavaria Film GmbH
Produziert für   BR

Ein ganz gewöhnlicher Totschlag

Bei einer Kneipenschlägerei kommt ein Mann ums Leben. Alles sieht nach einem Totschlag aus. Nur Kommissar Jakobson (Axel Milberg) zweifelt an dieser Version. Bei seinen Nachforschungen kommt er einem Fall von Industriespionage auf die Spur. Der Tote hatte nämlich eine falsche Identität: Er hatte dem kränkelnden deutschen Konkurrenten eines weltweiten Zementkonsortiums geheime Details über Steuerungssysteme... mehr

Produktionszeit   12.01.1998-12.02.1998
Produziert von   Bavaria Film GmbH
Produziert für   ZDF

Tatort: Bluthunde

Durch den zufällig gefilmten Unfalltod einer Bungee-Springerin kommen drei Jugendliche auf die Idee, Geld mit gestellten Fernsehbeiträgen zu verdienen. Leitmayer verdächtigt zunächst den Kameramann Graf, der davon lebt, als erster am Unfallort zu sein. Dann richtet sich der Verdacht gegen Grafs Sohn und seine Freunde. Das "Trio Infernale" plant als nächste TV-Sensation einen Anschlag auf die Schienenanlage einer Bahnstrecke. Werden Batic und Leitmayer rechtzeitig die absichtlich... mehr

Produktionszeit   12.05.1997-19.06.1997
Produziert von   Bavaria Film GmbH
Produziert für   BR

Tatort: Der Teufel

Ein junger Streifenbeamter wird schwer verletzt in einem Einkaufszentrum aufgefunden. Es ist Wochenende, und die Kommissare Batic und Leitmayer sollen die Tat binnen 36 Stunden aufklären. Länger dauert so etwas nicht in München, meint der Pressechef. Der Beamte stirbt. Verdächtig macht sich der blutjunge Kollege des Toten. Eigentlich will er nur dem letzten Willen seines Freundes nachkommen und verstrickt sich immer tiefer in den Fall. Es ist Rauschgift im Spiel, das das Opfer in einer... mehr

Produktionszeit   01.04.1997-02.05.1997
Produziert von   Bavaria Film GmbH
Produziert für   BR

Seite 1 von 1

Ein Unternehmen von Bavaria Film und ZDF Enterprises.

© 2016 Bavaria Fernsehproduktion GmbH, Bavariafilmplatz 7, D-82031 Geiselgasteig, T +49 (0) 89 / 6499-0, info@bavaria-film.deImpressumDatenschutzSitemap
facebooktwittergoogle+